Müsli ist und bleibt für viele Gesundheitsbewusste der Favorit am Frühstückstisch

Für alle Infos auf das Bild klicken

Gerade am Wochenende gibt es nichts Schöneres als ausgedehnt zu frühstücken. Oft gönnen wir uns diese Zeit im Alltag nicht. Warum eigentlich nicht? Wissenschaftliche Studien untermauern die Bedeutung eines ausgewogenen Frühstücks als wichtigste Mahlzeit des Tages. Es hilft uns nicht nur satt zu werden, sondern auch die eigenen Energiereserven aufzuladen und auf diese Weise schwungvoll in den neuen Tag zu starten.

 

Müsli ist auch ein echter Sattmacher

Ein Müsli ist und bleibt für viele Gesundheitsbewusste der Favorit am Frühstückstisch. Aber auch dabei gibt es Unterschiede: So spendet etwa Allos „Vita Korn Amaranth“ Basis-Müsli langanhaltende Energie, ohne zu belasten – dies bestätigte eine unabhängige Studie der Universität Hannover. Das enthaltene Magnesium kann zur Verringerung von Müdigkeit und zu einem normalen Energiestoffwechsel beitragen. Mit 20 Prozent wertvollem Amaranth und einem hohen Ballaststoffgehalt ist das Müsli nicht nur ein idealer Bestandteil eines ausgewogenen Frühstücks, sondern auch ein echter Sattmacher. Im Biofachhandel ist der gute Start in den Tag in sechs Müsli-Varianten und in fünf Brei-Varianten erhältlich.

 

Jetzt ist der 11-Uhr-Durchhänger Geschichte

Das zweite Frühstück wird damit überflüssig, denn das gefürchtete „Hungerloch“ am Vormittag bleibt aus. Der Grund dafür: Das Basis-Müsli weist einen niedrigeren glykämischen Index auf als ein herkömmliches Basis-Müsli ohne Amaranth. Somit steigt auch der Blutzuckerspiegel langsamer an, der Energieschub ist langanhaltender. „Zusammen mit komplexen Kohlenhydraten sorgen proteinreiche Lebensmittel dabei für Energie“, bestätigt Ernährungsexpertin Alana Bonnemann. Unter http://www.allos.de/eatlifebalance gibt sie weitere Tipps und Rezeptideen für ein positives Lebensgefühl. (djd).

 

Ausgewogenes Frühstück

(djd). Ein ausgewogenes Frühstück gibt Energie für den Tag und kann die Leistungsfähigkeit und das Wohlbefinden steigern.  Hier einige Tipps für die richtige „EatLifeBalance“, mehr dazu gibt es auch unter ww.allos.de/eatlifebalance: – Protein-Power: Joghurt, Nüsse oder Hülsenfrüchte sorgen für den optimalen Start. – Vielfalt ist Trumpf: Müslis und Breie wie zum Beispiel „Vita Korn Amaranth“ können auf verschiedene Arten genossen werden, etwa mit Milch oder Joghurt, warm oder kalt, als Topping oder Smoothie. Rezepte gibt es unter ww.allos.de/rezepte. – Die Menge macht’s: Beim Frühstück gilt klotzen statt kleckern – lieber morgens etwas mehr essen und abends weniger.

 

Für alle Infos auf das Bild klicken

……………………………..

 

Energie für mehr Leben

Für sein einwandfreies Funktionieren benötigt der Körper zahlreiche Vitalstoffe: Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente, Fettsäuren und Aminosäuren. Diese werden für die Bildung der körpereigenen Substanz benötigt und erfüllen auch wichtige Aufgaben bei den Stoffwechselprozessen. Weil unser Körper nur wenige Vitalstoffe selbst herstellen kann, müssen wir diese von außen zuführen.

Ernährungswissenschaftler empfehlen eine tägliche Mindestzufuhr an Vitalstoffen, um Mangelerscheinungen vorzubeugen. Die deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt täglich mindestens fünf Portionen Obst und Gemüse zu sich zu nehmen. Eine abwechslungsreiche, gesunde Ernährung erfordert für viele Berufstätige jedoch einen beträchtlichen Aufwand und Zeit und stellt daher für viele Menschen eine kaum zu lösende Herausforderung im Alltag dar. Daher reicht die Zufuhr von Vitalstoffen allein durch Nahrungsmittel in vielen Fällen nicht aus. Je stressiger und anspruchsvoller der Alltag, je mehr Umweltbelastungen wir ausgesetzt sind, desto mehr Vitamine und Mineralstoffe werden benötigt. Es kann also durchaus sinnvoll sein, den Körper durch die Einnahme von natürlichen Nahrungsergänzungsmitteln zu unterstützen. Auch hier gibt es wie so oft im Leben die Wahl zwischen billig hergestellten, künstlichen Produkten und hochwertigen Produkten aus natürlichen Quellen wie Obst, Gemüse, Kräutern, Algen, Pilzen, Wurzeln mit einer großen Bioverfügbarkeit für den Körper. Es lohnt sich also ein klein wenig Zeit zu investieren und sich über natürliche Nahrungsergänzung und Ernährung   zu informieren. 

 

…………………………….

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..